SG Bademeusel e.V.

                                                       

Sektion Turnen

 

Sektion Faustball


 

  

 JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG + + + Freitag, 24.09.2021 + + + 19 Uhr + + + Turnhalle Bademeusel
 

Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

22.07.2021

2. Bundesliga-Ost – Jagd nach den ersten Punkten am WE

Bislang lief es in der verkürzten Saison noch nicht rund für die SG B-Männer.
Spieltag 1 – zu Hause – Gegner: DjK Süd Berlin und Chemie Zeitz. Ein gutes Spiel zeigte man zum Auftakt gegen Berlin, nach dem 1:1 Satzausgleich, verlor man Satz 3 und 4 mit jeweils 9:11. Knapp, am Ende war DjK aber über das gesamte Spiel die bessere Mannschaft. Gegen Zeitz lief dann nicht mehr viel zusammen…ein klares 0:3 und keine Punkte zum Saisonauftakt.
Spieltag 2 am Maikäferpfad beim VfK :
Hier waren die Vorzeichen schon vor Spieltagsbeginn alles andere als gut. Der Antrag auf Verlegung des Spieltages wurde abgelehnt und die Personaldecke war mehr als dünn.
Bericht von Fan Kim:
In geschwächter Besetzung fuhr unsere erste Männermannschaft am Samstag
den 03.07 nach Berlin in den Maikäferpfad zum VfK. Ohne Angreifer sah es
für sie nach keinem erfolgreichen Spieltag aus. Wie der Retter in der
Not erschien Ralf Jung und feierte nach 5 Jahren sein Comeback in der 2.
Liga. Mit ihm sahen die Bademeuseler doch noch Chancen auf einen
Satzgewinn.
Im ersten Spiel des Tages traf man auf den TSV Lola. Hier hieß es Zähne
zusammenbeißen, doch leider fand man noch nicht den richtigen Rhythmus
und musste sich mit 3 zu 0 geschlagen geben.
Das nächste Spiel bestritten sie gegen den SV 90 Fehrbellin. Der erste
Satz lief schon besser, doch schlichen sich einige Eigenfehler ein und
man verloren mit 4:11. Der zweite Satz startete besser und man lag
kurzzeitig sogar vorn. Am Ende hat es jedoch nicht zum Satzgewinn
gereicht. Auch im dritten Satz starteten die Bademeuseler gut und
zeigten starke Spielzüge. Aber am Ende musste man sich auch hier mit
11:9 geschlagen geben.
Das letzte Dpiel des Tages war gegen VfK 1901 Berlin 2. Hier mussten die
Männer nochmal alle Kräfte mobilisieren. Man startete gut in die Partie
jedoch schlichen sich wieder einige Eigenfehler ein und man verlor Satz
1 mit 5:11. Ach die folgenden Satze fingen mit einem guten Start an und
man führte sogar kurzzeitig. Jedoch machte es der ehemalige
Nationalspieler Lukas Schubert es der Abwehr nicht leichter und man
musste sich auch in Satz 2 und 3 geschlagen geben.
Auch wenn es für keine Punkte gereicht hat, war die Mannschaft mit ihrer
Leistung zufrieden und haben alles gegeben. Ein besonderer Dank geht
auch an Ralf der das Team sehr unterstützt hat.
Es spielten: Ralf Jung, Rolf Schellschmidt, Willi Richter, Paul
Peppernick, Lars Habertag und Christian Mielke
Spieltag Nr. 3:
Am Sonntag geht die Fahrt nun nach Kaulsdorf und wir hoffen, dass man die Heimreise ggf. mit ein paar Punkrten im Gepäck antreten kann. Die SGB-Männer treffen dabei auf die Teams von Stern Kaulsdorf und BT2.
Die Daumen sind gedrückt!

 DSC_0088_1.JPG


Zurück zur Übersicht


   Kalender