SG Bademeusel e.V.

                                                       

Sektion Turnen

 

Sektion Faustball


 

 

 


 

 

Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

24.09.2019

DM Männer 35 in Hamburg - Endrunde erreicht!

Ein schönes DM-Wochenende erlebte das Männer 35-Team der SGB in der Hansestadt Hamburg.
Nach einer Stärkung mit viel Knoblauch beim Griechen am Freitagabend, wurde es am Samstag im ersten Spiel gegen den TKH ernst. So richtig rund lief es noch nicht......man war keineswegs chancenlos, doch in den entscheidenden Momenten fehlte es an der Abstimmung und es passierten unnötige Fehler....0:2 und kein Auftakt nach Maß. Und es sollte nicht einfacher werden, Gegner Nummer 2 war der MTV Rosenheim, amtierender Deutscher Meister aus der Halle und im Angriff mit Welltmeister Steve unterwegs. Satz 1 ging noch relativ deutlich an Rosenheim. In Durchgang 2 steigerten sich die SGB-Männer auf allen Positionen, hielten das Spiel offen und erkämpften sich 2 Satzbälle, die leider nicht genutzt werden konnten. Am Ende holte sich Rosenheim knapp auch den 2. Satz, wobei eine Schirientscheidung am Ende für Diskussionsstoff sorgte.....schade, den Satzgewinn hätte man sich verdient.
Nun folgte eine lange Mittagspause mit der offiziellen Eröffnung und dem Halbfinale des Nationencups. Das Betreuerteam Claudi, Katti und Simone genoss in der langen Pause den Hamburger Hafen mit Fischbrötchen und einem Gläschen Wein.....schön war es! Zu spät vom Ausflug kam man wieder und verpasste den 2:0 Sieg gegen Dieburg.....aber die Männer haben das ja auch ohne weibliche Unterstützung geschafft ;-)
Im letzten Gruppenspiel gegen Vaihingen ging es nun um die Wurst - ein Sieg und die angepeilte Endrunde wäre erreicht. Es entwickelte sich ein spannendes Spiel auf Augenhöhe. Satz 1 musste man noch knapp mit 9:11 abgeben. Danach lief es aber immer besser und man belohnte sich für eine gute Leistung mit 11:6 und 11:9. Somit war die Endrunde erreicht und Platz 6 sicher. Den Samstag ließ man zuerst noch gemütlich (mit leckerem Schwechower Likörchen ;-) ) auf dem Platz ausklingen. Am Abend führte der Weg diesmal in eine indische Lokalität.....es dauerte lange, doch das Essen war super!
Sonntag früh, nasser Rasen - das Qualispiel gegen den Norddeutschen Meister aus Diepenau stand auf dem Programm.
Die SGB legte los wie die Feuerwehr und überrannte Diepenau zu Beginn der Partie. Eine 7:2 Führung sah nach einer sicheren Sache aus. Doch im Sport kommt es manchmal anders....Diepenau kämpfte, wir machten nun unnötige Eigenfehler und ruck zuck war die Führung dahin. Trotzdem hatten wir bei 10:8 zwei Satzbälle.....auch das sollte nicht reichen.....Diepenau gewann am Ende mit 12:10. In Satz zwei hatte man nun erstmal zu tun, die verpassten Chancen aus Satz 1 abzuhaken....das gelang nicht wirklich. Man kämpfte und versuchte alles, doch am Ende verlor man mit 8:11. Schade, da war deutlich mehr drin. Im Spiel um Rang 5, wieder gegen die Freunde vom TKH, zeigten die Bademeuseler Mäner nochmal eine sehr gute Leistung und gewannen sicher mit 2:0. Somit Platz 5 bei der DM Männer 35 2019 - Herzlichen Glückwunsch!
Unser Glückwunsch geht natürlich -wie so oft- auch wieder in die Hauptstadt - an den alten und neuen Deutschen Meister VfK Berlin!
Danke an den ETV Hamburg für die Ausrichtung der DM!

Die Reisegruppe M35 bestand aus folgenden Personen:
Marcel, Tacke, Matze, Jens, Jirka, Mike, Patrick, Moppel (der mit DjK Berlin Rang 8 belegte - Glückwunsch)
Betreuerteam/Fans: Claudi, Katti und Simone

 03_IMG_0346.JPG


Zurück zur Übersicht


   Kalender